8 März 2021

UWZ-Warnungen

Wetterwarnung für Kreis Lüneburg :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Mo, 08.Mar. 00:00 bis Mo, 08.Mar. 09:00
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mo, 08.Mar. 00:00 bis Mo, 08.Mar. 09:00
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 08/03/2021 - 03:59 Uhr

DWD-Regenradar

DWD Warnungen

Wettervorhersage

08. März 2021

Wissen welches Wetter kommt: Wetterprognosen und Wetternachrichten
  • Allgemeine Wetterlage
    In der Nacht zum Montag sich von den Küsten bis zum Harz und ins Erzgebirge ausbreitender Schneeregen oder Schnee und auch im äußersten Süden weiterhin teils schauerartige Niederschläge, auch am Alpenrand meist Schnee. Von der Mosel bis an die Donau gering bewölkt oder klar. Abkühlung auf +2 bis -7 Grad. Am Montag etwa von NRW bis Sachsen viele Wolken und zeitweise etwas Regen, nach Osten hin teils Schneeregen, im Bergland meist Schnee, nachmittags nachlassend. Auch in Alpennähe stärker bewölkt, aber kaum noch Regen oder Schneefall. Im Norden und Nordosten sowie im Süden und Südwesten viel Sonne. Zum Abend im Nordwesten zunehmend bewölkt und etwas Regen. Höchstwerte 3 bis 9 Grad. An der Nordsee mäßiger, in Böen teils frischer Wind aus Ost bis Südost. Sonst vorwiegend schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag von Nordwesten ausbreitende starke Bewölkung, dabei im Norden und Westen gelegentlich Regen oder Schneeregen, nach Osten in Schleswig-Holstein und Niedersachsen auch Schneefall mit Glätte. Im Osten und Süden eingangs teils klar, später bis zur östlichen Mitte aufziehende Bewölkung, aber meist trocken. Im Süden und Südwesten stellenweise Nebel. Temperaturminima zwischen +2 Grad im Nordwesten und -6 Grad im Osten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.