20 November 2017

Meteoriten

Sonne

Astronomie.de - Der große Feed mit allen News

Astronomie.de - Neuigkeiten
  • Das Rätsel des Tunguska-Ereignisses 1908
    Am 30. Juni 1908 (17. Juni nach dem Julianischen Kalender), um 07 Uhr 14 Minuten und 30 Sekunden Ortszeit, explodierte etwas am strahlend blauen Himmel über den einsamen Wäldern der sibirischen Taiga im Gebiet des Flusses Podkamennaja Tunguska (Steinige Tunguska) in der heutigen Region Krasnojarsk. Im Umkreis von 30 Kilometern wurden fast alle Bäume entwurzelt oder knickten um. Augenzeugen berichten von einer Feuerkugel, die hell glühend von...
  • Der Stern, der nicht sterben wollte
    Wie alle guten Geschichten hat auch das Leben eines Sterns einen Anfang, eine Mitte und ein Ende. Die gewaltigsten Sterne beenden ihre Geschichten auf dramatischste Weise: Sie vergehen in einer Explosion, die hell genug ist, um eine ganze Galaxie zu überstrahlen. Sie ist auch stark genug, um das Innere dieses Sterns in das All hinausfliegen zu lassen. Wenn sich der Staub schließlich gelegt hat, bleibt nur noch der kollabierte Kern des einst...
  • Eine ungewöhnlich langlebige Supernova
    Als am 22. September 2014 im Sternbild „Großer Wagen“ eine Supernova aufleuchtete, hielten die Astronomen die Erscheinung zunächst für eine ganz gewöhnliche Sternexplosion. Doch die Supernova leuchtete und leuchtete – über 600 Tage lang, länger als jede andere, zuvor beobachtete Supernova. Ein internationales Forscherteam präsentiert jetzt die gesammelten Beobachtungen dieser Supernova, die mit keinem der Modelle für explodierende Sterne in...
  • 46. Woche - Sh2-126, ein Nebelgebiet in der Eidechse
    In der Herbstmilchstraße findet man etwa 18° östlich von Deneb ein unscheinbares Sternbild, die Eidechse. Langbelichtete Aufnahmen zeigen dort ein ausgedehntes Nebelgebiet, welches wir im AdW 37/2015 bereits vorgestellt haben. Das heutige AdW zeigt diese Region noch einmal, und auch anders. Die Feldgröße beträgt 6,5° x 4,4°. Norden ist links, Osten unten. Was ins Auge springt, sind einmal rote Nebel, offensichtlich in Emission, dazu dann hellere...
  • ALMA entdeckt kalten Staub um nächstgelegenen Stern
    Astronomen haben mit dem ALMA-Observatorium in Chile kalten Staub um unseren nächsten Nachbarstern Proxima Centauri entdeckt. Der Staub befindet sich in einem Gürtel, der Proxima Centauri in der ein- bis vierfachen Entfernung zwischen Sonne und Erde umgibt. Darüber hinaus deuten die Daten auf einen noch kühleren Staubgürtel hin, der sich weiter außen befindet, was ein Hinweis auf ein komplexeres Planetensystem sein könnte. Die Strukturen ähneln...
  • Sterne und Weltraum 12 / 2017
    Es klingt fantastisch: In einer fernen Galaxie umkreisen sich zwei kompakte Neutronensterne - jeder von ihnen nur rund 20 Kilometer im Durchmesser - auf immer engerer Bahn, bis sie einander berühren und zu einem Schwarzen Loch verschmelzen. Die Gravitationswellen, die sich nach diesem feurigen Ereignis in Raum und Zeit ausbreiten, erreichen nach 130 Millionen Jahren unsere Erde und sorgen hier für Erschütterungen, die kleiner sind als ein...
  • Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen am 11.11.2017 (BoHeTa)
    Zur Bochumer Herbsttagung am 11.11.2017 laden Peter Riepe und sein Organisationsteam alle interessierten Sternfreunde herzlich ein.
  • Die verborgenen Orte für unser zukünftiges Zuhause auf dem Mond
    Für viele Menschen bestehen die Visionen über unsere Zukunft im Weltraum aus schwebenden Raumfahrzeugen, Treibhäusern auf dem Mond und kuppelförmigen Gebäuden. Aber wenn du von einem neuen Leben jenseits der Erde träumst, solltest du vielleicht deine Sichtweise ändern. Unterirdische Höhlen auf dem Mond könnten die Luxusvillen der Zukunft werden! Der Mond ist unser nächster Nachbar. In nur drei Tagen Fahrtzeit von der Erde entfernt, ist er ein...
  • 45. Woche - Ein bemerkenswertes Herbstobjekt - die HII-Region NGC 281
    NGC 281 ist eine helle HII-Region in der Cassiopeia. Sie liegt etwa 1,6° östlich des Hauptsterns α Cas. Im aktuellen AdW ist Norden links, Osten unten. Schon beim ersten Blick sticht in NGC 281 die dunkle Südwest-Ecke ins Auge: Das leuchtende Gas wird dort durch die Dunkelwolke Dobashi 3745 verdeckt. Radio-Untersuchungen haben gezeigt, dass hier dichtes molekulares Material ins Bild ragt (Megeath & Wilson, Astron. J. 114, 1106 [1997]). Dieses...
  • Enthüllung galaktischer Geheimnisse
    Unzählige Galaxien buhlen in dieser riesigen Aufnahme des Fornax-Galaxienhaufens um die Aufmerksamkeit des Betrachters, einige erscheinen nur als winzige Lichtpunkte, andere hingegen dominieren den Vordergrund. Zu letzteren zählt auch die linsenförmige Galaxie NGC 1316. Die bewegte Vergangenheit der vielfach untersuchten Galaxie bescherte ihr eine filigrane Struktur aus Schleifen, Kreisbögen und Ringen, die Astronomen nun mit dem VLT Survey...